×

Hausdach stürzt teilweise ein

BAD MÜNDER. Ein teilweise eingestürztes Dach eines alten Fachwerkhauses, das zu einem seit längerer Zeit unbewohnten Gebäudekomplex an der Osterstraße gehört, beschäftigte am Mittwochabend Feuerwehr, Stadt, Polizei und THW.

Nachdem Anwohner ein lautes Krachen gehört hatten, verständigten sie die Polizei. THW-Fachberater und Feuerwehr rückten ebenfalls an. Weil der Zugang zu dem hinter dem Wohnhaus liegenden Gebäude nur über das leer stehende Wohnhaus möglich war, legte die Feuerwehr eine Leiter an und verschaffte sich durch ein Fenster Zugang. Fachberater des THW untersuchten den Komplex – ob er aus Sicherheitsgründen abgerissen werden muss, steht noch nicht fest. Verletzt wurde niemand. Der Schaden wird vorab auf 15.000 bis 20.000 Euro geschätzt. „Möglicherweise hat ein über die Region ziehendes Gewitter mit Windböen und Starkregen den Teilgebäudeeinsturz ausgelöst“, heißt es bei der Polizei.

.jhr




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt