weather-image

Grundsteinlegung für die Feuerwehr

BAD MÜNDER. Statt erstem Spatenstich gab‘s im März einen zügigen Baubeginn – und freudige Reden wurden jetzt bei der Grundsteinlegung nachgereicht. Am Freitag feierte die Stadtspitze gemeinsam mit der Feuerwehr, der Kreissiedlungsgesellschaft, Ratsvertretern und beteiligten Unternehmen den symbolischen Akt.

Die Zeitkapsel wird verschlossen: Ortsbrandmeister Uwe Behrendt schraubt, Architekt Gerrit Niemeier und Bürgermeister Hartmut Büttner assistieren. Fotos: Rathmann
Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt