weather-image

Grundschule Eimbeckhausen: Die Stadt saniert, der Bund zahlt

BAD MÜNDER. Was für ein Wortungetüm: „Kommunalinvestitionsförderungsprogramm“ heißt das, was Bad Münder und anderen als finanzschwach eingestuften Städten helfen soll, den dringenden Sanierungsstau im Bereich der energetischen Verbesserung öffentlicher Gebäude und der Bildungsinfrastruktur in Angriff zu nehmen.

Ferienzeit ist Bauzeit – an der Grundschule Eimbeckhausen werden Fenster ausgetauscht. Foto: Rathmann
Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt