weather-image

Gegen die Sprachlosigkeit

Bad Münder. Seit 15 Jahren engagiert sich der Verein Hospizarbeit Springe in der Sterbe- und Trauerbegleitung. Ab kommender Woche wird das Angebot auch auf Bad Münder ausgeweitet – mit einer Sprechstunde im Senioren-Servicebüro.

270_008_6534241_lkbm1308_hospizverein.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt