weather-image
25°

Freibad-Planung bei drei Grad

BAD MÜNDER. Drei Grad Lufttemperatur, das Wasser kaum wärmer – Eis bedeckt das Schwimmerbecken. Wahrlich kein Freibadwetter, und doch wird im Rohmelbad bereits für die Saison gearbeitet.

Torsten Köberle, Meister für Bäderbetriebe, berät mit Bauamtsleiter Uwe Hünefeld (r.) über die Ausführung der Arbeiten zur Sanierung des Planschbeckens. Foto: Rathmann
Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt