×

Finanzen: Leichtes Corona-Minus im münderschen Haushalt

BAD MÜNDER. Bad Münder geht in ein schwieriges Haushaltsjahr 2022. Der Etat weist im Entwurf ein Minus von 258 900 Euro im Jahresergebnis aus – bei Aufwendungen von rund 33,48 Millionen Euro. Der Fehlbedarf, so Kämmerer Marcus Westphal, sei allerdings vollständig auf die Auswirkungen der Coronasituation zurückzuführen.

Autor:

Jens Rathmann und Johanna Lindermann
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt