weather-image
25°

Fast 50 Neubürger in Eimbeckhausen

EIMBECKHAUSEN. Mit erfreulichen Zahlen konnte Bürgermeister Hartmut Büttner als Ehrengast auf dem Neujahrsempfang des Ortsrates Eimbeckhausen seine Rede eröffnen: Die Einwohnerzahlen im Stuhldorf seien erheblich angewachsen. Waren es Ende 2017 noch 2128, so seien es in der Abrechnung von 2018 mit 46 Neugemeldeten 2174.

Eimbeckhausens Ortsbürgermeister Bernd Schöbel (re.) begrüßt Bürgermeister Hartmut Büttner, der als Ehrengast zum Neujahrsempfang des Ortsrates Eimbeckhausen ins Stuhlmuseum gekommen war. foto: Mensing

Autor

Gert Mensing Reporter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt