×
In Klein Süntel startet die dritte Grabung an der ehemaligen Glashütte / Internationales Symposium

Expertentreffen zum Thema Glasarchäologie

Bad Münder. In Klein Süntel wird in der kommenden Woche wieder gegraben – Stück für Stück soll ein weiterer Abschnitt der ehemaligen Glashütte Klein Süntel ans Licht geholt werden. Studenten der Universität Cranfield in England werden, angeleitet von Mitgliedern des archäologischen Grabungsteams der Universität, sich auf die Spuren der bis 1886 existierenden Glashütte machen. Und weil die bisherigen Ergebnisse der zwei vorausgegangenen Grabungen bereits die Aufmerksamkeit von Experten auf sich zogen, wird parallel zu den Arbeiten auf dem Areal zwischen Feuerwehrhaus und Seniorendomizil ein Internationales Symposium zur Glashüttenforschung des 18. und 19. Jahrhunderts in Klein Süntel stattfinden.

Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt