weather-image
16°

Engagierte Diskussion zum SPD-Kurs in Bad Münder

BAD MÜNDER. Sturm in der Partei, die sich seit 1863 als sturmfest feiert: In der SPD bebt es, und die Entwicklung an der Parteispitze sendet seismische Wellen bis an die heimische Parteibasis. Dringenden Diskussionsbedarf attestiert ihr der mündersche Stadtverbandsvorsitzende Uwe-Peter Keil.

Wilfried Hartmann berichtet von seinem Meinungswechsel: Er begrüßt die Position der Jusos, wird aber für die Regierungsbeteiligung stimmen. Fotos: Rathmann
Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt