×

Ein erster Schritt für größere Jugend-Beteiligung

BAD MÜNDER. Jugendliche sollen stärker in die Entwicklung ihrer Stadt mit einbezogen werden – da ist man sich in Bad Münder einig. Einzig die Ansätze unterscheiden sich. Während die CDU im vergangenen Jahr die Einführung eines Jugendparlaments beantragte, möchte die Verwaltung diesen Antrag zunächst zurückstellen und das Projekt „Pimp Your Town“ gemeinsam mit der KGS durchführen. Der Bildungsausschuss stimmte dieser Idee nun zu – mit einer Ergänzung.

lindermann

Autor

Johanna Lindermann Redakteurin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt