weather-image
28°

Der Wahltermin steht fest

HAMELSPRINGE. Die wahlberechtigten Einwohner Hamelspringes sollten sich für Sonntag, 17. Juni, einen Termin in die Kalender eintragen – an diesem Tag wird in der Ortschaft ein neuer Ortsrat gewählt.

270_0900_83625_lkbm_109_0707_hamelspringe02.jpg

Bürgermeister Hartmut Büttner stimmte jetzt mit dem Verwaltungsausschuss das Datum ab, nachdem die Kommunalaufsicht der Stadt in einer Vorabmitteilung die Feststellung der Auflösung der Vertretung angekündigt hat. Die eigentliche Mitteilung wird der Stadt in den kommenden Tagen förmlich zugestellt.

In Hamelspringe hatte sich der Ortsrat auflösen müssen, nachdem die im Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz geregelte Mindestzahl der Mitglieder unterschritten wurde. Zwei CDU-Vertreter und drei SPD-Vertreter waren bei der Kommunalwahl 2016 in das Gremium gewählt worden. Die drei SPD-Mitglieder hatten nacheinander den Verzicht auf ihr Mandat erklärt, weshalb die Stadt nun Neuwahlen organisieren muss.

Da diese Neuwahlen in einem überschaubaren Zeitkorridor stattfinden müssen, hatte sich die Gemeindewahlleitung bereits unmittelbar nach Bekanntwerden des Mandatsverzichts mit möglichen Terminen beschäftigt. Schließlich muss, wenn auch räumlich begrenzt, ein kompletter Wahlgang einer Kommunalwahl organisiert und durchgeführt werden.jhr

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare