weather-image
25°

Der Grund für die Purrmann-Absage

HASPERDE. Ein Bodengutachten mit verheerenden Auswirkungen: Eigentlich hatten Stadt, Landkreis und auch der Logistikunternehmer Purrmann den Wechsel des Unternehmens ins Gewerbegebiet Rascher Ort schon fast in trockenen Tüchern geglaubt – doch ein 10000-Euro-Gutachten macht ihnen einen Strich durch die Rechnung.

Einen höheren einstelligen Millionenbetrag will Purrmann investieren – und sucht nach dem Aus am Raschen Ort nun wieder nach einer Fläche von etwa 30 000 Quadratmetern. Die Hamelner Wirtschaftsförderung hat bereits wieder Kontakt aufgenommen. Foto: D

Autor:

Birte Hansen-Höche und Jens Rathmann


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt