×

Dem wilden Parken ein Ende setzen

Bad Münder. Zwölf Parkplätze, zwei Jahre Kampf – und endlich ist ein Ende in Sicht: Die Feuerwehr soll noch in diesem Jahr am Gerätehaus Lange Straße mehr Platz für die Privatfahrzeuge ihrer Einsatzkräfte bekommen. Dafür entfallen öffentliche Stellflächen. Den jetzt von der Stadt ausgearbeiteten Kompromiss betrachten die Verantwortlichen bei der Feuerwehr allerdings mit einer Portion Skepsis.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt