weather-image

Dank QR-Codes wird Ortsgeschichte lebendig

BAD MÜNDER. Phase zwei ist abgeschlossen – und 18 Attraktionen Bad Münders können nun per Smartphone zu einer Tour zusammengefügt werden, die Münderanern wie Gästen auch ohne Stadtführer einen detaillierten Überblick über die Geschichte und die Besonderheiten markanter Punkte und Bauten gibt.

270_0900_42460_lkbm10IMG_97923004_buegerbus_rotarier_taf.jpg
Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt