×

Corona: Sechs neue Fälle im Landkreis – zwei in Bad Münder

BAD MÜNDER/LANDKREIS. Nachdem die Zahlen von bestätigten Corona-Infektionen im Landkreis Hameln-Pyrmont Mitte Juli mit zeitweise nur einem oder zwei akuten Fällen relativ niedrig gewesen waren, werden nun wieder mehr Infektionen bekannt: Innerhalb eines Tages wurden im Kreis sechs neue Fälle bestätigt.

Zwei Erkrankte davon stammen aus Bad Münder.

Somit sind insgesamt 169 Fälle im Kreis bekannt, aktuell sind zwölf Menschen infiziert, davon drei in Bad Münder. Am Montag waren es noch sechs Infizierte gewesen, davon einer aus Bad Münder.

In angeordneter häuslicher Quarantäne befinden sich derzeit drei Menschen in Bad Münder, neun Menschen in Hameln sowie jeweils eine Person in Bad Pyrmont und Salzhemmendorf.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt