×

Corona: Landkreis organisiert Kontaktverfolgung neu

BAD MÜNDER/HAMELN. Es war nur eine Frage der Zeit, dass das Nachverfolgen von Kontaktpersonen von Corona-Infizierten anders ablaufen muss als bisher. Zu viele neue positive Corona-Fälle pro Tag mit umso mehr Kontaktpersonen – der Landkreis Hameln-Pyrmont hat nun angekündigt, die Verfahrensweise zu ändern.

Birte Hansen

Autor

Birte Hansen-Höche Reporterin zur Autorenseite
Anzeige

Bislang waren die positiv Getesteten und die unmittelbaren Kontaktpersonen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Gesundheitsamtes angerufen worden, um das weitere Vorgehen zu besprechen und deren Gesundheitszustand abzufragen. Künftig soll es so sein, dass Infizierte per SMS zwei Links erhalten. Der eine soll an die Kontaktpersonen weitergeleitet werden, der zweite führt zu einem Online-Formular, in dem Daten der Kontaktpersonen mitgeteilt werden können.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt