×

Corona: Erneut ein neuer Corona-Fall in Bad Münder

BAD MÜNDER/HAMELN. Die Zahl der Infektionsfälle insgesamt hat sich im Landkreis Hameln-Pyrmont am Freitag um 22 erhöht. In Bad Münder kam ein neuer Fall hinzu - seit Pandemiebeginn waren hier nun insgesamt 624 Menschen infiziert; aktuell sind es noch 12 Infizierte.

 Die Zahlen im Überblick

Bad Münder:

Aktuell Infizierte: 12 (+0)

Gesamtfälle: 624 (+1)

Todesfälle: 13 (unverändert)

In Quarantäne: 6 (-1)

Landkreis Hameln-Pyrmont:

Aktuell Infizierte: 193 (+13)

7-Tage-Inzidenz (RKI):  57,2 (Vortag: 53,8)

Gesamtfälle: 5013 (+22)

Genesen: 4721 (+9)

Todesfälle: 99 (unverändert)

In Quarantäne: 81 (-26)

Die aktuell Infizierten verteilen sich wie folgt:

Aerzen: 9 (+0)

Bad Münder: 12 (+0)

Bad Pyrmont: 41 (+6)

Coppenbrügge: 6 (-1)

Emmerthal: 16 (+0)

Hameln: 86 (+11)

Hessisch Oldendorf: 22 (-3)

Salzhemmendorf: 1 (+0)

Aktuelles und Hintergründe rund um die Corona-Krise unter www.ndz.de/corona.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt