×

Corona: Aktuell 70 Infizierte in Bad Münder

BAD MÜNDER/HAMELN. Erneut 18 Neuinfektionen meldet der Landkreis Hameln-Pyrmont am Donnerstag - da jedoch ebenfalls 18 Menschen genesen sind, bleiben die Werte stabil: Wie bereits am Vortag sind aktuell 341 Personen in Hameln-Pyrmont mit Corona infiziert. In Bad Münder sind aktuell 70 Personen infiziert, drei weniger als am Dienstag.

Anzeige
Aktuell sind weiterhin 341 Menschen im Kreis infiziert, 35 von ihnen werden stationär behandelt. 386  (-20) befinden sich in Quarantäne. 94 Menschen sind verstorben. 18 weitere Menschen sind genesen; insgesamt sind mit Stand Donnerstag 3505 der 3940 Infizierten seit Pandemiebeginn wieder genesen. Der Inzidenzwert für den Landkreis ist weiter gesunken: Er beträgt 64; am Mittwoch lag der Wert noch bei 85, am Dienstag bei 109.

In Bad Münder sind aktuell 70 Menschen infiziert; das sind drei aktue Fälle weniger als am Mittwoch. Insgesamt sind hier seit Pandemiebeginn 501 (+1) Infektionen bekannt. 57 (-5) Menschen sind hier derzeit in Quarantäne.

 

Das könnte Sie auch interessieren...

Die aktuell Infizierten verteilen sich wie folgt:

 

Aerzen: 21 (-1)

Bad Münder: 70  (-3)

Bad Pyrmont: 14

Coppenbrügge: 14 (-2)

Emmerthal: 16

Hameln: 153 (+2)

Hessisch Oldendorf: 45 (+5)

Salzhemmendorf: 8 (-1)

Aktuelles und Hintergründe rund um die Corona-Krise unter www.ndz.de/corona.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt