×
Waldfriedhof in Nienstedt gestern offiziell als Kriegsgräberstätte eingeweiht

Begraben – aber nicht vergessen

Nienstedt. 49 Jahre nach der Einebnung: In einer Feierstunde wurde gestern der Waldfriedhof der Hannoverschen Kinderheilanstalt in Nienstedt offiziell als Kriegsgräberstätte eingeweiht. Drei Stelen mit Namen und ein Grabzeichen direkt vor dem umzäunten Gräberfeld sowie eine Infotafel und ein Gedenkstein ganz in der Nähe kennzeichnen das Areal nun.

Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt