weather-image
22°

„Bad Münder 4.0“ will Existenzgründer beraten

BAD MÜNDER. Das Thema? Naheliegend. Schon lange kritisiert die CDU die aus ihrer Sicht mangelnde Wirtschaftsförderung von Bürgermeister Hartmut Büttner. Jetzt hat sich auch das aus der Partei heraus geformte Bündnis „Bad Münder 4.0“ der Sache angenommen – allerdings streng nach den eigenen Vorgaben ohne direkte Kritik.

Plakat statt leeres Schaufenster: „Bad Münder 4.0“ wirbt in der Innenstadt für seine Existenzgründer-Hilfe. Foto: oelmann/Bad münder 4.0
zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt