×

Avacon warnt vor Betrügern

BAD MÜNDER. Aus aktuellem Anlass warnt Avacon die Netzkunden in und um Bad Münder und in Wennigsen eindringlich vor Betrugsversuchen.

Bei mehreren Kunden versuchten in den letzten Tagen verschiedene angebliche Avacon-Mitarbeiter, sich Zutritt zur Wohnung zu verschaffen. Als Grund gaben diese meist an, den Strom- oder Gasanschluss kontrollieren zu müssen. „In solchen Fällen sollten Kunden mit großer Vorsicht agieren“, betont Avacon-Pressesprecherin Michaela Fiedler. „Zwar kommt es hin und wieder vor, dass wir unangekündigt unsere Kunden zu in regelmäßige Abständen vorgeschriebenen Kontrollen von Strom- oder Gasanschlüssen aufsuchen. In solchen Fällen zeigen unsere Mitarbeiter jedoch unaufgefordert ihren mit einem Lichtbild versehenen Firmenausweis vor.“ Kunden sollten sich daher immer den Mitarbeiterausweis zeigen lassen. Auch entsprechende Arbeitskleidung mit Logo oder ein Firmenauto können Aufschluss geben. Gesundes Misstrauen sei bei nicht eindeutigen Umständen auf jeden Fall angebracht. Im Zweifelsfall rät Fiedler, zunächst keinen Zutritt zu gewähren, sich den Namen des Mitarbeiters geben zu lassen und bei Avacon unter der Servicenummer 0 5351-3 99 69 09 anzurufen und nachzufragen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt