×
Fußgängerzone bleibt für Autoverkehr geschlossen, Ortsrat bietet Einzelhändlern Gespräche an

Alle gegen die CDU – und gegen die Öffnung

Bad Münder (st). Die Fußgängerzone an Markt- und Echternstraße bleibt dicht – da bleibt der Ortsrat der Kernstadt hart. Nach einem zwischenzeitlichen Gespräch zwischen Gremiumsmitgliedern und Vertretern der Einzelhändler, die sich eine Öffnung der Fußgängerzone für den Autoverkehr gewünscht hatten, kam das Thema jetzt zum zweiten Mal auf den Tisch des Ortsrates. Und wieder fand der Vorschlag keine mehrheitliche Zustimmung. Lediglich die – abgesehen von Ortsbürgermeisterin Petra Joumaah – zwei anwesenden CDU-Vertreter stimmten für eine Öffnung. Einer der beiden war der Sprecher des Arbeitskreises Einzelhandel, Michael Engel.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt