weather-image
31°
Einwohner, Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr sowie BUS-Chef Knigge sehen Projekt als Erfolg

100 Tage Umgehungsstraße – fast alle zufrieden

Bad Münder (st/mf). Von der ersten Idee bis zur Fertigstellung der Eimbeckhäuser Umgehungsstraße ist gut ein halbes Jahrhundert verstrichen. Überglücklich war denn auch ein Großteil der Eimbeckhäuser, als am 22. Juli dieses Jahres Verkehrsminister Jörg Bode die Bake beiseite schob und der Verkehr endlich auf einem rund vier Kilometer langen Bogen um Eimbeckhausen herum fließen konnte. Morgen existiert die Umgehung seit genau 100 Tagen, und es gibt viele Gewinner – doch nicht alle sind glücklich über das größte Verkehrsprojekt Bad Münders in den vergangenen Jahrzehnten.

270_008_4904452_lkbm_101_2910_umgehung_bus_knigge.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt