weather-image
17°

0 km/h zu schnell? Macht 10 Euro

HACHMÜHLEN/HAMELN. Solche Briefe freuen niemanden: Oben das Logo des Landkreises, etwa mittig ein wenig vorteilhaftes Schwarzweiß-Foto des Empfängers, darunter die unschöne Botschaft: Sie sind zu schnell gefahren, Sie wurden geblitzt, Sie müssen zahlen. In diesem Fall aber wurde es im zweiten Absatz kurios.

An der B 217 in und um Hachmühlen werden häufig Autos und Lkw geblitzt – für einen Autofahrer hatte das jüngst ungewöhnliche Auswirkungen. fotos: Rathmann/ PHI Hameln-Pyrmont
Frank Henke

Autor

Frank Henke Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt