×

Über eine Tonne Drogen – Aerzener soll Kurierfahrer gewesen sein

AERZEN/DETMOLD. Die schiere Menge lässt einen staunen: Mehr als eine Tonne Marihuana – plus weitere Drogen – soll eine Dealer-Bande aus Lippe innerhalb von knapp drei Jahren an den Mann gebracht haben, und zwar im halben Norden Deutschlands. Dafür stehen jetzt in Detmold sechs junge Männer vor dem Landgericht. Ein 28-Jähriger aus Aerzen gilt in dem Prozess als wichtiger Helfer.

Autor:

Ulrich Pfaff
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt