×
Großeinsatz mit Booten, Hubschrauber und Drohne endet tragisch

Tragödie – Hamelner ertrinkt in Weser - Ehefrau gerettet

In der Weser bei Hessisch Oldendorf hat sich am Montagnachmittag eine Tragödie abgespielt – für einen 85 Jahre alten Hamelner kam jede Hilfe zu spät. Er ist ertrunken. Seine Ehefrau (83) überlebte – sie wurde von einem Notarztteam behandelt und in ein Krankenhaus gebracht.

Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt