×
Polizisten, Feuerwehrleute und Spezialhunde suchen Aerzenerin – 56-Jährige lag auf Radweg

Frau vermisst: Nachteinsatz mit Hightech und Hunden

GROSS BERKEL/RINTELN. Starke Kräfte der Polizei, der Feuerwehr und der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in und um Groß Berkel nach einer Frau gesucht. Neben einem Personenspürhund (Mantrailer, engl. „Man“: Mensch/Person und „Trail“: Spur/Fährte) aus Hannover waren auch mehrere Flächensuchhunde der JUH aus Holzminden im Einsatz. Piloten der Drohnenstaffel der Kreisfeuerwehr Hameln-Pyrmont flogen die Humme mit zwei unbemannten Fluggeräten, die mit leistungsstarken Wärmebildkameras ausgerüstet worden waren, ab.

Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt