×

Eiskalt erwischt: Rücktritt des Vorsitzenden überrascht CDU

AERZEN. Für die Christdemokraten galt er als Hoffnungsträger, um an der Spitze ihres Aerzener Gemeindeverbandes für frischen Wind zu sorgen: Carsten Strasdat, im Februar vergangenen Jahres als Vorsitzender gewählt mit Torsten Pieper als seinem Stellvertreter. Das Duo erklärte damals die Kommunalwahlen als wichtigste Aufgabe, die vor ihnen liege. Doch genau einen Tag nach dem Urnengang erklärte Strasdat seinen Rücktritt. Und erwischte die CDU eiskalt.

Christian Branahl

Autor

Christian Branahl Reporter / Newsdesk zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt