×
Celtic Woman am 10. Februar im Aegi

Musikalische Seelenbalsamierung

Nachdem eine von David Downes arrangierte Show am 15. April 2004 für einen amerikanischen TV-Sender aufgezeichnet und erstmals im März 2005 in den USA ausgestrahlt wurde, begann der musikalische Siegeszug der zurzeit aus vier Sängerinnen bestehenden Formation von „Celtic Woman“. Kurz nach Ausstrahlung erreichte die CD „Celtic Woman“ mit allen Titeln der Show Platz 1 in den World Music Charts in Amerika – in Deutschland katapultierte das Debüt 2006 auf Platz 20 der Albumcharts.

Bis dato verkaufte das Quartett mehr als sechs Millionen Alben – 1,8 Millionen Besucher sahen die nahezu ausverkauften Tourneen, die Varianten aus keltisch/irischer Popmusik, New Age und Musical-Theatralik beinhalten. In 2016 feiert Neuzugang Éabha McMahon zusammen mit den für das Fanpublikum schon länger bekannten Sängerinnen Mairead Carlin, Susan McFadden und Geigerin Mairead Nesbitt ihre Bühnenpremiere in Deutschland und Österreich.

Freuen wir uns auf traditionelle irische Melodien und zeitgenössische Songs von Phil Collins, Mariah Carey bis hin zu Sting. Special guest: OONAGH.

Theater am Aegi in Hannover, 10. Februar, 20 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt