×
2500 feiern im Scheunenviertel in Steinhude / NDZ-Leser treffen Top-Stars der Feier-Meile

Mehr Ballermann geht nicht

Autor:

Lars Andersen

Steinhude. „Wir werden im nächsten Jahr noch einen draufsetzen – geplant ist zum zehnjährigen Jubiläum ein Open-Air mit vielen bekannten Gesichtern der mallorquinischen Party-Szene“, heißt es beim Orga-Team der Steinhuder Meer Tourismus GmbH. Mit Mickie Krause, Ina Colada, Die JunX, dem Chaos Team, Stefan Stürmer und Mia Julia präsentierten sich jetzt die zurzeit angesagtesten Stimmungsgaranten. Als Moderator konnte man erneut Ruven Rintelmann von „radio ffn“ gewinnen. Unter den Partygästen waren auch Anja Reinecke und Karina Stippa, die bei einer NDZ-Verlosung zwei VIP-Pässe gewannen und alle Stars kurz vor ihren Auftritten hautnah erleben konnten.

Als Opener: das „Chaos Team“. Seit Beginn der Veranstaltungsreihe sorgen die beiden DJs Sascha und Jemmy zusammen mit ihren beiden Chaos-Girls für ausgelassene Stimmung unter den Partyhungrigen. Für ihr einzigartiges Entertainment wurde das Quartett bereits zweimal mit dem Ballermann-Award ausgezeichnet.

„Schatzi, schenk mir ein Foto“ riefen einige weibliche Fans hinter der Absperrung, als Mickie Krause sich den Weg zur Bühne bahnte. Den von vielen herbeigesehnten Schnappschuss bekamen an diesem Abend, und das ganz ohne Aufforderung, jedoch die beiden NDZ-Gewinner. Mickie Krause war vorab über sein Management informiert – und so marschierte der Sänger direkt auf Karina und Anja zu und stellte sich mit ihnen vor die Kamera. Danach sorgte der Entertainer mit seiner Show für das erste Highlight des Abends.

2 Bilder
NDZ exklusiv: Trotz Verspätung nahm sich Mia Julia noch Zeit für ein Foto mit den beiden NDZ-Gewinnerinnen. Fotos: Lars Andersen

Nach dem Motto „Wo Party ist, da sind wir“ trafen Christopher Garbers und Gunnar Schmidt, besser bekannt als „Die JunX“, mit ihrem Mix aus neu arrangierten Welthits und

Partykrachern die Fans „Voll ins Herz“. Mit ihrem Titel „Wir sind fürs Partylife geborn“ sprach Ina Colada dem inzwischen stark erhitzten und teils angetrunkenen Publikum direkt aus dem Herzen – passend dazu ihr Song „Wodka mit irgendwas“.

Dass Stefan Stürmer passionierter Mallorca-Fan ist, dürfte jedem klar sein, denn mit „Malle ist die geilste Galaxie“, „Wir sind Malle“ oder „Wir sind Mallorca Ultras“ widmete er gleich mehrere seiner Songs der beliebten Sonneninsel. Tolle Show – er ist auf dem besten Weg zum Chart-Stürmer.

Sie ist schon länger „Frech, laut, sexy“ – und bescherte dem Publikum während ihres Auftritts eine „Geile Zeit“ – das ehemalige Erotik-Sternchen Mia Julia ist zurzeit die ungekrönte Mallorca-Queen. Dass die Sängerin, bedingt durch einen Stau, mit fast 30 Minuten Verspätung auf der Bühne stand, nahmen ihr die Fans nicht sonderlich übel – bei den Organisatoren sorgte die Verspätung zunächst aber durchaus für ein unangenehmes Gefühl in der Magengegend. „Endlich wieder Malle“ hieß dann weit nach Mitternacht, als die gebürtige Münchnerin unter lautem Jubel bis zum Ende ihrer Show abgefeiert wurde.

„Scheiß drauf, Steinhude ist nur einmal im Jahr“, sangen einige Jugendliche auf ihrem Nachhauseweg. Schade eigentlich – aber die Planung für die zehnte Malle-Fete läuft ja bereits auf Hochtouren.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt