weather-image
19°

Zerstörungswut: Zerkratzte Autos und kapputte Außenspiegel

SPRINGE/BENNIGSEN. Von wegen vorösterliche Ruhe: Am Wochenende hatte die Polizei mit Autokratzern und Spiegelabtretern zu tun. Jetzt bitten die Ermittler um Hinweise.

270_0900_39946_polizei_symbolbild_dpa.jpg

Im Springer Spreeweg zerkratzten Rowdys in der Nacht von Freitag auf Sonnabend einen grauen VW Polo. Dabei entstand laut Polizei ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Die Ermittler geben an, dass sich die Tat zwischen 23 Uhr und 9 Uhr morgens ereignet haben muss.Unter blinder Zerstörungswut hatte am Wochenende auch Bennigsen zu leiden. In der Zeit vom Freitag bis Sonnabend hatte Unbekannte in der Straße An der Windmühle an einem Opel beide Außenspiegel abgetreten und eine Antenne abgebrochen. Der Schaden wird von den Ermittlern auf 250 Euro geschätzt. Die Polizei geht davon aus, dass sich die Tat zwischen 23.30 Uhr am Freitag und 11 Uhr am Sonnabend ereignete. Etwa im gleichen Zeitraum wurde in der Straße Osterland von einem Ford der linke Außenspiegel vermutlich ebenfalls abgetreten. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 150 Euro. In allen Fällen werden eventuelle Zeugen gebeten sich mit der Polizei in

Springe, unter 05041-9429-0 in Verbindung zu setzen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare