weather-image
17°

Zahlreiche Einbrüche in Springe

270_0900_37777_Polizei_7_.jpg
saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Volontärin zur Autorenseite

Zwischen dem 9. März, 19.15, und 10. März, 7.30 Uhr, drangen Täter über ein Fenster in eine Tierarztpraxis in der Straße Plönhagen ein. Sie durchsuchten die Räume und entwendeten Bargeld. An den gleichen Tagen zwischen 17.45 und 7 Uhr am Freitag drangen Diebe in das Büro einer Dachdeckerei in der Straße In der Wanne ein. Auch hier wurde Bargeld gestohlen.

Auch in einem Vereinsheim wurde in der Zeit zwischen 22.45 und Freitag, 14.45 Uhr, in der Bisonstraße eingebrochen. Die Täter drangen über die Rückseite ins Gebäude ein und klauten dort Alkohol und Bargeld. Zwischen Donnerstag, 18 Uhr, und Sonnabend, 8.30 Uhr wurde dann der Waschpark in der Oppelner Straße zum Ziel von Dieben: Dort wurden die Staubsaugerstationen aufgebrochen und die Wertchips und das Münzgeld entwendet. Einen Laptop stahlen Unbekannte in der Tatzeit vom 9. März, 21.15 und 11. März, 9:10 Uhr aus den Räumen eines Gebetshauses in der Rathenaustraße in Springe. In der Leipziger Straße stahlen Diebe im Zeitraum vom 11, März, um etwa 21 Uhr drangen in einer Wohnung verschiedene Elektrogeräte und Uhren. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich mit der Polizei in Springe unter 05041/94290 in Verbindung setzen.

Auch die Ortsteile blieben von Einbrechern nicht verschont: Zwischen dem 10. März 18 Uhr, und 11. März, 7.15 Uhr, versuchten Täter in eine Völksener Kindertagesstätte in der Alten Töpferstraße einzubrechen. Die Diebe versuchten, über Türen und Fenster einzubrechen, was jedoch nicht gelang. Am Sonnabend zwischen 9.30 und 17.30 Uhr versuchten Unbekannte über eine Kellertür in ein Bennigser Wohnhaus in der Straße Am Rosenbusch einzubrechen, was ebenfalls nicht gelang. Hinweise nimmt ebenfalls die Polizei in Springe entgegen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare