×

Wieder Unfall an der B3-Kreuzung zwischen Gestorf und Schulenburg

GESTORF. An der Ampelkreuzung zwischen Gestorf und Schulenburg hat es am Sonntagabend wieder gekracht.

Anzeige

Ein 37-jähriger Laatzener, der auf der Landesstraße 460 aus Gestorf kommend links auf die Bundesstraße 3 Richtung Pattensen abbiegen wollte, missachtete gegen 19.15 Uhr die Vorfahrt einer 38-Jährigen aus Dresden, die aus der Gegenrichtung kam und geradeaus über die Kreuzung fahren wollte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Beifahrer des Laatzeners leicht verletzt wurde.

Die Kreuzung gilt als Unfallschwerpunkt. Wie Springes Einsatz- und Streifendienstleiter Joachim Willmann bei der Vorstellung der Unfallstatistik für 2021 erklärte, gibt es Überlegungen, die Stelle durch bauliche Veränderungen zu entschärfen.

Das könnte Sie auch interessieren...



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt