weather-image
13°

Vermisste Frau wohlbehalten in Bad Münder angetroffen

BAD MÜNDER/HESSISCH OLDENDORF. Die seit Montagmorgen vermisste 57-jährige Frau aus Bad Münder wurde wohlbehalten wieder in Bad Münder angetroffen. Seit Dienstagmorgen wurde mit Hubschraubern und einem Boot der Wasserschutzpolizei Nienburg nach der Frau gesucht.

270_0900_95287_Blaulicht.jpg

Wie die Polizei am späten Dienstagnachmittag mitteilte, wurde die vermisste 57-jährige Frau aus Bad Münder heute Nachmittag wohlbehalten in Bad Münder zusammen mit ihrem Fahrzeug angetroffen. Die Suchmaßnahmen werden somit eingestellt.

Die Münderanerin hatte am Montagmorgen zum letzten Mal telefonischen Kontakt mit ihrer Familie. Nachdem das Mobiltelefon der Frau auf einem Acker gefunden wurde, erstatteten die Angehörigen am Dienstagmorgen Vermisstenanzeige. Auch das Fahrzeug der 57-Jährigen wurde vermisst.

Daraufhin suchte ein Polizeihubschrauber aus der Luft die Weser und die angrenzenden Flächen zwischen Hessisch Oldendorf und Rinteln ab. Die Suche wurde auf dem Fluss mit einem Boot der Wasserschutzpolizei Nienburg fortgesetzt.

Weiterführende Artikel
    Kommentare