×

Verletzte bei schwerem Unfall auf der B 217

Am Freitagabend ist es zwischen Altenhagen I und Hachmühlen zu einem schweren Unfall auf der B217 gekommen. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.

Anzeige

Demnach war ein 65-Jähriger gegen 19 Uhr mit seinem Auto in den Gegenverkehr geraten. Dort stieß er frontal mit einem entgegenkommenden Citroen zusammen. Der 65-Jährige und die 18-jährige Fahrerin des Citroen erlitten schwere Verletzungen. Ein 17-jähriger Beifahrer wurde leicht verletzt.

Warum der Mann von der Straße abkam, sei noch unklar, teilte die Polizei mit. Zeugen, die hinter dem Mazda gefahren sind, riefen die Rettungskräfte und die Polizei. Zwei Rettungswagen und ein Notarzt leisteten medizinische Hilfe am Unfallort und transportierten den Mazda-Fahrer und die 18-jährige Fahrerin des Citroen in Krankenhäuser.

Der Beifahrer in dem Citroen erlitt leichte Verletzungen - er musste aber nicht ins Krankenhaus.

Beide beteiligten Autos mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 10 000 Euro. Für die umfangreiche Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten sperrte die Polizei die Bundesstraße zwischen Hachmühlen und dem Abzweig Bad Münder bis etwa 21.30 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren...



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt