×
Hamelner späht Nachbarinnen aus und bricht bei ihnen ein – Gericht verurteilt ihn / Unterwäsche und Sexspielzeug erbeutet

Unterwäsche-Fetisch: Hamelner Einbrecher hinterlässt Spermafleck

HAMELN. Wenn er in Wohnhäuser einbrach, war er nicht auf der Suche nach Gold und Geld. Er hatte es auf Unterwäsche und Sexspielzeug seiner Nachbarinnen, die er zwar kaum kannte, aber offenbar auf eine gewisse krankhafte Art und Weise begehrte, abgesehen. Der Täter erbeutete nicht nur Objekte seiner Begierde, er machte an den Tatorten auch Fotos und Videos. In einem Haus hinterließ der Einbrecher einen Spermafleck auf einem Bettlaken.

Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt