weather-image

Unfall in Hachmühlen: Mann leicht verletzt

Bei einem Unfall an der Bundesstraßen-Kreuzung in Hachmühlen erlitt ein Motorradfahrer leichte Verletzungen

Foto: dpa

HACHMÜHLEN. Am Sonnabend, 7. April, gegen 17.20 Uhr kam es laut Polizei uf der Hachmühler Straße in Hachmühlen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 52-jähriger Motorradfahrer aus Hannover leicht verletzt wurde. Ein 78-jähriger Mann aus Ronnenberg und seine Ehefrau waren mit ihrem Pkw auf der Bundesstraße 217 / Hachmühler Straße in Fahrtrichtung Hannover unterwegs. An der Einmündung zur Bundesstraße 442 / Auf der Laake hielt der Mann an der roten Ampel an.

Der hinter ihm fahrende Motorradfahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Pkw auf. Durch den Aufprall wurden das Fahrzeugheck des Kleinwagens sowie das Motorrad nicht unerheblich beschädigt. Die Heckscheibe des Pkw wurde komplett zerstört. Das Krad ist nicht mehr fahrbereit. Der Motorradfahrer wurde bei dem Zusammenstoß glücklicherweise nur leicht verletzt, vorsorglich jedoch im nächsten Krankenhaus untersucht.



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt