×

Unfall auf der L 421: Verbindungsstraße zwischen Bad Münder und Springe wieder frei

BAD MÜNDER. Auf der Landesstraße 421, der Verbindungsstraße der B 217 und Bad Münder, ist es am Montagnachmittag gegen 16.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Inzwischen ist die Unfallstelle geräumt, es kommt zu keinen Behinderungen mehr.

Laut Polizeiangaben waren mehrere Fahrzeuge in Richtung Bad Münder unterwegs, als das vorderste Fahrzeug nach links abbiegen wollte. Der Fahrer des dahinter fahrenden Fahrzeugs bremste, was der darauf folgende Fahrer, ein 31-Jähriger aus dem Kreis Diepholz, zu spät bemerkte. Er habe mit seinem Opel noch eine Vollbremsung eingeleitet, so die Polizei. Als er merkte, dass er nicht mehr rechtzeitig zum Stehen kommen würde, wich er nach links aus, wo er mit dem entgegenkommenden BMW einer 56-Jährigen aus Springe zusammenstieß. Beide Fahrer wurden verletzt und in Krankenhäuser gebracht.

Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Die Feuerwehr klemmte die Batterien der Fahrzeuge ab und streute ausgelaufene Betriebsstoffe ab; im Anschluss wurden beide Fahrzeuge abgeschleppt. 




Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt