weather-image

Unfall an der Jägerallee: 61-Jährige missachtet Vorfahrt

SPRINGE. Stopp-Schild missachtet, Vorfahrt genommen und dann noch einen Unfall verursacht: Ein 33-Jähriger aus Springe wurde dabei leicht verletzt.

Eine 61-Jährige Autofahrerin prallt mit einem Springer zusammen, nachdem sie ihm die Vorfahrt genommen hatte. FOTO: MISCHER
saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Redakteurin zur Autorenseite

Eine 61-jährige Hannoveranerin war mit ihrem Golf am Dienstag um 8 Uhr in Richtung Jägerallee unterwegs. An der Kreuzung zur Bahnschranke missachtete sie das Stopp-Schild und bog nach links auf die Schienen ab – dabei übersah sie aber einen von rechts kommenden Autofahrer. Der 33-Jährige war mit seinem Opel Astra unterwegs – und hatte Vorfahrt. Er kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt