×

Springes Blitzeranhänger besprüht, Täter gesucht

SPRINGE. Er soll dafür sorgen, dass Autofahrer, die allzu sehr am Gaspedal kleben, erwischt werden und eine Strafe zahlen müssen. Nun wurde der mobile Blitzeranhänger, den die Stadt angeschafft hat, das Ziel von Vandalismus.

Laut Bericht der Polizei haben Zeugen am Freitagabend gegen 20.45 Uhr beobachtet, dass der Blitzeranhänger auf der Bundesstraße 217 Höhe Grüngutannahmestelle durch Farbschmierereien beschädigt worden ist. Laut Polizei stellten Verkehrsteilnehmer „im Vorbeifahren mindestens eine Person mit einem Kraftrad bei der Tat fest“ die Zeugen haben einen Notruf abgesetzt. Trotz eingeleiteter Nahbereichsfahndung sei der Täter nicht mehr angetroffen worden.

Nun bitten die Beamten, dass sich mögliche Zeugen der Tat bei den Ermittlern melden. Das ist möglich beim Polizeikommissariat in Springe unter 05041/94290) oder aber bei der Polizeistation Bennigsen unter 05045/912400.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt