×

Radfahrer fährt Kind an und haut ab

BAD MÜNDER. Am Dienstag, hat sich auf dem Fußweg zwischen dem Rohmelbad-Parkplatz und der Kooperativen Gesamtschule ein Unfall ereignet.

Gegen 16.45 Uhr lief dabei laut Polizei ein 11-jähriges Kind vom Skaterplatz des Freizeitgeländes auf den Fußweg und wurde dort von einem in Richtung KGS fahrenden Radfahrer angefahren. Dadurch wurde das Kind leicht verletzt.

Nachdem der Radfahrer kurz Kontakt mit dem Kind aufgenommen hatte, entfernt er sich laut Polizei von der Unfallstelle, ohne Angaben zu seiner Person zu machen.

Der Radfahrer war nach Zeugenaussagen blond und trug eine graue Jacke und eine dunkle Jeans. Auffällig sei dessen schwarzes Rennrad mit orangefarbenen Taschen. Die

Polizei Bad Münder ermittelt wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und sucht weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen und zum Unfallverursacher geben können. Sie ist erreichbar unter 05042/93310.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt