weather-image
15°

Prozess im Fall Kader K.: Urteil für Nurretin B. erwartet

EIMBECKHAUSEN/HAMELN. Aller Voraussicht nach ist es der letzte Verhandlungstag für Nurretin B.: Am heutigen Mittwoch wird der Eimbeckhäuser erneut auf der Anklagebank Platz nehmen. Nurretin B. ist wegen versuchten Mordes an seiner Ex-Frau Kader K. angeklagt. Er hat die Tat bereits zu Prozessbeginn gestanden.

Seit November in Haft: Am Mittwoch ist der letzte geplante Prozesstag für den Eimbeckhäuser Nurretin B. Foto: Dittrich
dittrich

Autor

Benedikt Dittrich Redakteur zur Autorenseite

Nach seiner schriftlichen Aussage, der mündlichen Aussage seines Opfers Kader K. aus Hameln, Äußerungen von Zeugen und Gutachtern soll heute beim Landgericht Hannover das Urteil verkündet werden.

Nurretin B. hatte schon zu Prozessbeginn gestanden, dass er auf seine Ex-Frau im November eingestochen, sie an ein Auto gebunden und über den Asphalt geschleift hat. Die Verteidiger Matthias Waldraff und Stefan Quilitz versuchten, die Tat als Affekt-Handlung darzustellen. Ihm droht lebenslange Haft.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare