×

Polizei-Kontrolle in Gaststätten: Ergebnis „alarmierend“

HAMELN. Am Mittwoch hat die Polizei Hameln im Auftrag des Gesundheitsamts des Landkreises stichprobenartig sieben Gaststättenbetriebe im Hamelner Stadtgebiet und den Ortsteilen aufgesucht. Das Ziel: die Überprüfung, ob die laut Corona-Verordnung notwendigen Daten der Gäste erfasst wurden und vorgelegt werden können.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, fanden die Kontrollen zwischen 15.30 und 20.30 Uhr statt. In den sieben Gaststätten seien dabei 315 Gäste angetroffen worden.

„Im Rahmen der Stichprobenkontrollen fiel auf, dass in den Gaststätten zur Registrierung der Gäste die ‚Luca-App‘ genutzt wird, so die Polizei. Entsprechende QR-Codes seien im Eingangsbereich oder auf den Tischen vorhanden. „Eine Kontrolle, ob sich die Gäste tatsächlich mit der App registrieren, wurde seitens des Gaststättenpersonals jedoch nicht durchgeführt.“ Zudem wurde festgestellt, dass das Gaststättenpersonal auf Verlangen keinen Auszug mit den Daten der Gäste aus der „Luca-App“ generieren konnten.

Die Polizei weist darauf hin, dass Gaststättenbetreiberinnen und -betreiber gemäß der Corona-Verordnung zur Datenerfassung der Gäste verpflichtet seien; dies könne über die Luca-App oder schriftlich erfolgen. Zudem müssen die erfassten Daten – etwa im Rahmen von Polizeikontrollen – auf Verlangen vorgelegt werden können. „Diese Maßnahme dient dem Schutz der Gäste, des Personals und auch der Allgemeinheit. Anhand dieser Informationen wird eine Rückverfolgung eines Infektionsherdes ermöglicht.“

„Vor diesem Hintergrund und wegen den aktuell wieder steigenden Inzidenzen zeigt sich das Ergebnis der Stichprobenkontrollen als alarmierend“, teilt die Polizei mit. Da sich die Gaststättenbetreiberinnen und -betreiber in den Stichprobenkontrollen am Mittwoch jedoch einsichtig und kooperativ gezeigt hatten, bleibe es vorerst bei Verwarnungen.

Zur Sicherstellung, dass die Corona-Verordnung weiterhin eingehalten wird, kündigt die Polizei weitere unangekündigte Stichprobenkontrollen von Gaststätten in Zusammenarbeit mit der Stadt Hameln und dem Landkreis Hameln-Pyrmont an.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt