weather-image
18°

Peugeot-Fahrer mit Alkohol unterwegs

SPRINGE. Nachdem am Wochenende gleich zwei Autofahrer erwischt wurden, die Betäubungsmittel genommen hatten, stellte die Polizei in der Nacht von Sonntag auf Montag den Führerschein eines Mannes sicher, der 1,45 Promille Alkohol im Blut hatte.

270_0900_107465_polizei_symbolbild_dpa.jpg

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat die Polizei einen Peugeot-Fahrer angehalten und kontrolliert, der mit 1,45 Promille Alkohol im Blut hinterm Lenkrad saß. Der 37-jährige war gegen 0.20 Uhr auf der Völksener Straße unterwegs, als ihn die Beamten stoppten und feststellten, dass er nicht mehr fahrtüchtig war. Die Polizisten stellten den Führerschein sicher und entnahmen dem Fahrer eine Blutprobe.

Weiterführende Artikel
    Kommentare