weather-image
33°

Person gerettet, Schornstein gelöscht

BAD MÜNDER. Zwei Einsätze zur gleichen Zeit forderten am Montagabend die Ortsfeuerwehr Bad Münder. Zunächst wurden die Freiwilligen um 20.34 Uhr zu einer Türöffnung alarmiert.

1111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111

Durch ein Fenster wurde eine leblose Person gesehen. Die Feuerwehr verschaffte sich durch ein Fenster Zutritt zu der Wohnung. Da sich der Rettungsdienst anderweitig im Einsatz befand, wurde der Patient bis zum Eintreffen von Rettungswagen und Notarzt durch drei rettungsdienstlich ausgebildete Kameraden versorgt.

Noch während der Patientenversorgung lösten die Meldeempfänger erneut aus. Der Schornstein eines Gewerbebetriebs in Bad Münder brannte. Alle abkömmlichen Kräfte machten sich umgehend auf den Weg zur zweiten Einsatzstelle. Glutnester wurden aus dem Schornstein entfernt, die Feuerstelle wurde stillgelegt.

Gegen 22 Uhr waren alle Freiwilligen wieder im Feuerwehrhaus.



Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt