weather-image
17°

Nächtlicher Einsatz für die Feuerwehr im Spreeweg

SPRINGE. In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde die Freiwillige Feuerwehr Springe wegen eines ausgelösten Rauchwarnmelders und Brandgeruch in einer Wohnung im Spreeweg alarmiert.

Foto: Archiv

Die Einsatzkräfte verschafften sich gewaltsam Zugang zu der Wohnung und fanden in der verrauchten Wohnung angebranntes Essen vor. Der Mieter wurde aus der Wohnung geholt und vor Ort rettungsdienstlich versorgt. Die Feuerwehr belüftete die Wohnung mit einem Drucklüfter und beendete den Einsatz um 2.10 Uhr.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare