weather-image
31°

Nach Wohnungsbrand mit einem Toten: Polizei sichert Spuren

EIMBECKHAUSEN. Rolf Pappritz ist von den Ereignissen des Vorabends noch sichtlich mitgenommen. Er steht draußen vor seiner Wohnung, rein darf er noch nicht. Ein Polizeisiegel verwehrt den Zugang zu dem Mehrfamilienhaus an der Eimbeckhäuser Hauptstraße. Am Abend zuvor hat es in der Wohnung über Pappritz gebrannt.

Am Morgen nach dem Brand suchen Polizisten in der zerstörten Wohnung nach Spuren. Foto. Rathmann
Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt