×
Nächtlicher Rettungseinsatz am Bahnhof Hameln

Mann rutscht zwischen Bahnsteig und Zug

HAMELN. Vor den Augen eines Lokomotivführers, der gerade seine Schicht beendet hatte, hat sich am späten Mittwochabend kurz vor Mitternacht im Bahnhof Hameln Unglaubliches abgespielt – ein Mann, der am Gleis 3 auf einer Bank gesessen hatte, sprang plötzlich auf und rannte mit voller Wucht gegen einen anfahrenden Zug. Der Mann (45) stürzt zwischen Bahnsteig und Zug – und überlebt.

Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt