weather-image

Lipper trinkt Bier hinterm Steuer

Er saß hinterm Steuer - und nahm einen Schluck aus der Bierflasche. Dabei hatte den 35-jährigen Lipper ein Passant beobachtet. Die Polizei Bad Münder erwischte den Autofahrer in Hachmühlen. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

270_0900_74648_polizei_symbolbild_dpa.jpg
Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite

HACHMÜHLEN. Zuerst hat ihn ein Passant dabei beobachtet, wie er in Hameln hinterm Steuer einen Schluck aus einer Flasche Bier genommen hat. Wenig später gelang es der Polizei Bad Münder, einen 35-jährigen Lipper aus dem Verkehr zu ziehen.

Der Mann war auf der Bundesstraße 217 von Hameln in Richtung Hannover unterwegs – und nutzte die Fahrzeit offenbar, um sich ein wenig aufzuheitern. Am Ortsausgang Hachmühlen stoppte die Polizei den Fahrer gegen 5 Uhr morgens – nach dem Zeugenhinweis eines Passanten in Bad Münder. Eine Alkoholkontrolle der Beamten ergab einen Wert von 1,4 Promille im Blut. Die Streifenwagenbesatzung stellte den Führerschein des Fahrers sicher und untersagte ihm die Weiterfahrt.



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt