weather-image

Kokain und Ecstasy: Polizei erwischt Autofahrer mit Drogen

SPRINGE. Gleich zweimal hat die Polizei am Sonnabend Autofahrer mit Drogen am Steuer erwischt. Bei einem 46-Jährigen entdeckte die Polizei Kokain im Wagen, ein 21-Jähriger wiederum war mit Ecstasy und Amphetaminen unterwegs.

270_0900_107338_Polizei_12_.jpg
Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite

Am Sonnabend um 13 Uhr hat die Polizei in der Bernauer Straße den Fahrer eines Skoda Octavia einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der 46-Jährige unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Weiterhin konnten in dem Fahrzeug Betäubungsmittel, die Polizei geht davon aus, dass es sich um Kokain, handelt, gefunden werden. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt, die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein.

Wenige Stunden später, um 18.40 Uhr, kontrollierte eine Funkstreifenbesatzung auf der B217, in Höhe der Ausfahrt Springe, einen Skoda Fabia.

Der 21-jährige Fahrer stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, weiterhin wurden im Wagen ebenfalls Betäubungsmittel, Ecstasy und Amphetamine, gefunden. Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt